Skip to main content

Tragejacke Sweat

 

Tragejacken_sweat

Moderne und funktionale Wohlfühlkleidung, wie die Tragejacke Sweat versprechen hohe Funktionalität im Alltag. Diese Stoff Art ist besonders hautfreundlich und verspricht einen angenehmen Tragekomfort. Das Gewebe ist sehr flexibel und bietet eine große Bewegungsfreiheit. Gerade dies ist bei einer Tragejacke auch sehr wichtig.

 

Ich kenne mich bereits mit Tragejacken aus und möchte mir das Ganze nicht durchlesen

 

Denn Mutter und Kind bzw. Vater und Kind befinden sich sozusagen in einer Huckepack- bzw. Trageposition, die sinnvollerweise dadurch gekennzeichnet sein sollte, dass die Tragejacke nicht auch noch behindert bzw. beim Tragen stört. Die Tragejacke Sweat ist vor allem in der Übergangszeit sehr wichtig. Denn dieser Stoff hat und für den geregelten Luft- und Feuchtigkeitsausgleich.

 

Milchshake – 3in1 Tragejacke “Yonas”

 

Verwendetes Material

tragejackeDer klassische Sweatstoff besteht aus Baumwolle. Dieses Material sorgt auch bei der Tragejacke Sweat für Formstabilität und gleichzeitige Elastizität, wobei für letztere auch noch ein Anteil Kunstfasern dem Stoffgemisch beigefügt ist. Das Mischverhältnis beträgt bei Sweatjacken 80:20, also 80 Prozent Baumwolle und 20 Prozent Kunstfaser – meist Elastan oder Polyester. Was eine Tragejacke Sweat auszeichnet ist ihre Leichtigkeit. Dies macht sich vor allem dann bezahlt, wenn es draußen nicht zu kalt ist. Sie kann aber auch in einer anderen Jacke integriert sein. Sehr praktisch ist natürlich eine Tragejacke Sweat, die entnommen werden kann, wie aus einem 3in1 Mantel.

 

 

Einfache Pflege

tragejacke sommerDie Tragejacke Sweat kann natürlich in der Maschine gewachsen werden. Hierzu ist die Mindestgradzahl des Herstellers zu beachten. Weichspüler sollte beim Waschen einer Tragejacke aus Sweatstoff allerdings nicht verwendet werden. Und auch aufs Schleudern sollte verzichtet werden oder die Mindestmaschinendrehzahl auf maximal 1.000 begrenzt sein. Ansonsten kann sich der Stoff dieser Tragejacke sehr leicht ausleiern. In den Wäschetrockner sollt man die Tragejacke Sweat auch nicht geben. Doch dank ihrer hervorragenden Materialeigenschaften trocknet eine Tragejacke auch sehr schnell draußen auf der Leine. Vor allem bei Nutzung der Tragejacke für Kleinkinder ist es wichtig ein Modell zu haben, das gut gereinigt werden kann. Denn schnell ist es mal passiert, dass sich das Baby auf der Tragejacke übergibt und Milch ausspuckt. Tragejacken aus anderem Material lassen sich nicht so leicht und schnell wieder reinigen, wie eine Tragejacke aus Sweatstoff.

 

Praktische Reißverschlüsse

Eine Tragejacke verfügt natürlich auch über ein ausgeklügeltes Verschluss-System. Bei der Tragejacke Sweat gibt es auch die Lösung mit Reißverschlüssen, die sich leicht auf- und zumachen lassen. Im Alltag ist dies vor allem wichtig wenn das Kind mal anfangen sollte zu weinen. Dann müssen Mutter oder Vater die Tragejacke schnell öffnen, damit sie das Kind trösten können. Den Babyeinsatz kann man auch herausnehmen bei der Tragejacke aus Sweatstoff. Dadurch wird diese Tragejacke zu einer ganz normal aussehenden Sweatjacke, die man bei Freizeit und Sport tragen kann. Die Tragejacke Sweat gibt es in verschiedenen Varianten – mit Trageeinsatz vorne und Trageeinsatz auf dem Rücken.

 

 

Summary
Review Date
Reviewed Item
tragejacke sweat
Author Rating
51star1star1star1star1star